IDS-Logo

Katalog - extern

Zeitschrift für Germanistik

Neue Folge

Herausgegeben von Steffen Martus, Ulrike Vedder, Erhard Schütz und Alexander Košenina


< Heft 1/2018 | 2/2018 | 3/2018 >   Hefte pro Seite: alle

Inhaltsverzeichnis Heft 3/2018

Schwerpunkt: Grenzen des Humanen. Biotechnologie und Medizin in der Gegenwartsliteratur
Reulecke, Anne-Kathrin / Vedder, Ulrike:
  Grenzen des Humanen
Biotechnologie und Medizin in der Gegenwartsliteratur. Vorwort
Reulecke, Anne-Kathrin:
  Neue Pathographien
Transplantation als Grenzerfahrung in David Wagners Text “Leben”
Krüger-Fürhoff, Irmela Marei:
  Körperliche Grenzerfahrungen und ‘künstliche Natürlichkeit’ in literarischen Texten zu Parkinson und tiefer Hirnstimulation (Helmut Dubiel, Ute Schmidt, Richard Wagner)
Zeisberg, Johanna:
  Zwischen Rettung und Unrettbarkeit
Biochemische Ich-Irritationen in Autopathographien der Gegenwart
Arndt, Christiane:
  Das eigene Grab sehen
Narrative Implikationen medizinischer Abbildungen in Wolfgang Herrndorfs “Arbeit und Struktur” im Vergleich mit Thomas Manns “Der Zauberberg”
Schönfellner, Sabine:
  Erzählerische Distanzierung und scheinbare Zukünftigkeit
Die Auseinandersetzung mit biomedizinischer Normierung in Juli Zehs Romanen “Corpus Delicti” und “Leere Herzen”
Nusser, Tanja:
  “Die Buchstaben müssen neu kombiniert werden.”
Die Verhandlung der Tier-Mensch Dichotomie und der Kodifizierung der Genetik in Emma Braslavskys Roman “Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen”
Vedder, Ulrike:
  Grenzwertige Pflege: Literarische Care-Verhältnisse der Gegenwart
 
Mehring, Reinhard:
  “Meines Vaters Schwanengesang”
Thomas Manns letzte Ganzschrift
Neue Materialien
Nehrlich, Thomas:
  Sensationsfund oder falsche Fährte?
Über einen “Brief an Kleist” in der ‘Berner Ausgabe’ von Alexander von Humboldts “Schriften”
Dossier
Lang-Groth, Imke:
  Vom Theologen zum Lexikographen
Zum 200. Todestag von Joachim Heinrich Campe (1746–1818)
Miszellen
Kaufmann, Ulrich:
  “Ihr hochwohlweisen Philanthropins”
Jakob Michale Reinhold Lenz zwischen Weimar und Dessau. Ein wenig bekanntes Kapitel
Preusser, Heinz-Peter:
  Eine sachliche Apokalyptikerin
Juli Zeh als zeitdiagnostische Autorin der Gegenwart
Konferenzberichte
Sebastian, Anna:
  Historia Pragmatica. Der Roman des 18. Jahrhunderts zwischen Gelehrsamkeitsgeschichte und Autonomieästhetik (Tagung in Siegen v. 26.–28.2.2018)
Gribnitz, Barbara:
  Kleists Anekdoten. Zur Größe der kleinen Formen (Tagung in Frankfurt [Oder] v. 12.–13.3.2018)
Schmidt, Florian:
  Cottas Journalpoetik – Forschung und Erschließung zwischen Globalgeschichte und digitaler Wende (Konferenz in Marbach v. 22.–23.2.2018)
Wilske, Katharina:
  “Ich sage nicht mehr, als was in meinen Büchern steht&rdqo;. Gottfried Benn-Symposium 2018 zum Briefwechsel mit F.W. Oelze (Internationale Tagung in Würzburg v. 1.−3.3.2018)
Besprechungen
Eickmeyer, Jost:
  Annika Hildebrandt, Charlotte Kurbjuhn, Steffen Martus (Hrsg.): Topographien der Antike in der literarischen Aufklärung
Müller, Philipp:
  Stephan Kammer: Überlieferung. Das philologisch-antiquarische Wissen im frühen 18. Jahrhundert
Košenina, Alexander:
  Stefanie Retzlaff: Observieren und Aufschreiben. Zur Poetologie medizinischer Fallgeschichten (1700–1765)
Ehrmann, Daniel:
  Martin Disselkamp, Fausto Testa (Hrsg.): Winckelmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung;
Friedrich-Wilhelm von Hase (Hrsg.): Die Kunst der Griechen mit der Seele suchend. Winckelmann und seine Zeit
Reents, Friederike:
  Stefan Hajduk: Poetologie der Stimmung. Ein ästhetisches Phänomen der frühen Goethezeit
Stephan, Inge:
  Dirk Sangmeister (Hrsg.): Johann Gottfried Seume: Mein Leben. Erstmals ungekürzt herausgegeben v. D. S.;
Otto Werner Förster: Johann Gottfried Seume. Sein Leben, erzählt von einem Freund
Stamm, Ulrike:
  Gabriele Schneider, Renate Sternagel (Hrsg.): Ein Leben auf dem Papier. Fanny Lewald und Adolf Stahr. Der Briefwechsel 1846 bis 1852, Bd. 1: 1846/47, Bd. 2: 1848/49, Bd. 3: 1850–1852
Nowotnick, Michaela:
  Christian Demandt, Philipp Theisohn (Hrsg.): Storm-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung
Thomalla, Erika:
  Patrick Eiden-Offe: Die Poesie der Klasse. Romantischer Antikapitalismus und die Erfindung des Proletariats
Selbig, Pauline:
  Hildegard Kernmayer, Erhard Schütz (Hrsg.): Die Eleganz des Feuilletons. Literarische Kleinode
Kauffmann, Kai:
  Jürgen Egyptien (Hrsg.): Stefan George-Werkkommentar
Mehring, Reinhard:
  Hans Rudolf Vaget: “Wehvolles Erbe”. Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann
Klausnitzer, Ralf:
  Sören Flachowsky, Rüdiger Hachtmann, Florian Schmaltz (Hrsg.): Ressourcenmobilisierung. Wissenschaftspolitik und Forschungspraxis im NS-Herrschaftssystem
Schütz, Erhard:
  Sven Hanuschek (Hrsg.): Erich Kästner: Das Blaue Buch. Geheimes Kriegstagebuch 1941–1945
Braun, Michael:
  Holger Hof (Hrsg.): Gottfried Benn: “Absinth schlürft man mit Strohhalm, Lyrik mit Rotstift”. Ausgewählte Briefe 1904–1956
Berghahn, Cord-Friedrich:
  Thomas Bantle, Alexander Pschera, Detlef Schöttker (Hrsg.): Jünger Debatte 2017, Bd. 1: Ernst Jünger und das Judentum
Möbius, Thomas:
  Friederike Frach, Norbert Baas (Hrsg.): Die Blaue Blume in der DDR. Bezüge zur Romantik zwischen politischer Kontrolle und ästhetischem Eigensinn
Döring, Jörg:
  Christian Riedel: Peter Kurzecks Erzählkosmos. Idylle – Romantik – Blues
Erb, Andres:
  Corina Caduff, Ulrike Vedder (Hrsg.): Gegenwart schreiben. Zur deutschsprachigen Literatur 2000–2015
Drews, Luisa:
  Astrid Hackel: Paradox Blindheit. Inszenierungen des Sehverlusts in Literatur, Theater und bildender Kunst der Gegenwart
Hißnauer, Christian:
  Thomas Hecke, Marcus S. Kleiner (Hrsg.): Handbuch Popkultur
Košenina, Alexander:
  Matthias Winzen (Hrsg.): Gediegener Spott. Bilder aus Krähwinkel
Lütke, Beate:
  Heidi Rösch: Deutschunterricht in der Migrationsgesellschaft. Eine Einführung
Voß, Torsten:
  André Meinunger, Antje Baumann (Hrsg.): Franz Die Teufelin steckt im Detail. Zur Debatte um Gender und Sprache
Informationen
In eigener Sache: Veränderungen im Herausgeberkollegium  
Scherer-Preis 2018 verliehen  
Eingegangene Literatur  

< Heft 1/2018 | 2/2018 | 3/2018 >   Hefte pro Seite: alle

Bestellungen:
Peter Lang GmbH
Internationaler Verlag der Wissenschaften
Eschborner Landstraße 42-50, 60489 Frankfurt a.M.
Tel.: (069) 78 07 05 0, Fax: (069) 78 07 05 50