IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Katalog - systematisch : : Sprache der Gegenwart
[Logo Sprache der Gegenwart

Sprache der Gegenwart

Schriften des Instituts für deutsche Sprache

Pädagogischer Verlag Schwann-Bagel, Düsseldorf
Verlag Cornelsen-Velhagen u. Klasing, Bielefeld
Walter de Gruyter Verlag, Berlin / New York

Herausgegeben im Auftrag des Instituts für deutsche Sprache (Bände 1-78), vom Institut für deutsche Sprache (Bände 79-80)

Auszug aus dem Geleitwort zu Band 1 (von den Herausgebern)

"Die neue Schriftenreihe des Instituts für deutsche Sprache ist, gemäß der Hauptrichtung seiner bisherigen Wirksamkeit, vornehmlich der Sprache der Gegenwart gewidmet.

Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein war die Sprachwissenschaft historisch ausgerichtet. Die Erkenntnis, daß der Sprache der Gegenwart besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden müsse, brach sich bezeichnenderweise zuerst im Ausland Bahn. In Deutschland setzte, wenn man von der Mundartforschung absieht, nach vereinzelten Ansätzen vor allem zwischen den beiden Kriegen die intensive, systematische Erforschung der Sprache der Gegenwart erst nach dem Ende des zweiten Weltkrieges ein. Diese Neuorientierung der Sprachforschung entspricht einer allgemeinen Hinwendung zur "Zeitgeschichte", ist aber wohl auch der Einwirkung der auf unmittelbar Gegenwärtiges gerichteten Naturwissenschaften zuzuschreiben.

Von den kommenden Bänden soll einer dem Verhältnis von Sprachwissenschaft und Sprachkritik, den Spannungen zwischen Sprachnorm und Sprachwirklichkeit und den Aufgaben und Grundlagen der Sprachpflege gelten, einer den Funktionsverben, andere der Syntax der Alltagssprache, dem Gebrauch der Tempora und Modi im heutigen Deutsch, wieder andere den Problemen einer strukturalistischen Grammatik des Deutschen, dem Wandel der deutschen Berufsbezeichnungen und den Eigentümlichkeiten der Sprache der Werbung.

So hoffen wir, daß die neue Schriftenreihe wichtige Beiträge zur Kenntnis und, davon ausgehend, auch zur Pflege der deutschen Sprache von heute leisten kann, und daß sie nicht nur den Fachgenossen und allen Lehrenden, sondern nicht zuletzt auch all denen willkommen sein wird, die sich als Liebhaber ihrer Sprache zugleich für deren Entwicklung verantwortlich fühlen."

Übersicht über die Bände:

Bände 1 - 10 Bände 11 - 20 Bände 21 - 30 Bände 31 - 40
Bände 41 - 50 Bände 51 - 60 Bände 61 - 70 Bände 71 - 80

Die Reihe wurde 1992 abgeschlossen.

Hinweis: Über die Verfügbarkeit der Bände dieser Reihe im Buchhandel und die aktuellen Preise können wir leider keine zuverlässigen Angaben machen! Von einigen Bänden sind Restexemplare und Faksimile-Nachdrucke beim IDS erhältlich.
Anfragen hierzu bitte an amades@ids-mannheim.de.

Buchbestellungen:
Nur noch über das Antiquariat

Restexemplare und Nachdrucke:
In unserem Online-Buchshop